Bis zu 115€* Amazon-Gutschein sichern!

Gasanbieter wechseln und sparen

1.
Gasanbieter schnell wechseln und einfach sparen
Es bedarf nur wenige Schritte, den Gasanbieter zu wechseln. Mithilfe unseres freenet Energy Tarifrechners können Sie innerhalb von Sekunden verfügbare Gastarife miteinander vergleichen. Über die Auswahl eines für Sie passenden Tarifs können Sie Ihren Gasversorger einfach und bequem wechseln und sparen dabei neben der Zeit und der Energie gegebenenfalls auch Ihr Geld.
Gasanbieter schnell wechseln
2.
Gründe für einen Gasvergleich und Gaswechsel
Einige Gasversorger orientieren sich bei ihren Preisen an der Heizsaison (von Oktober bis März), da in den Wintermonaten die Nachfrage an Gas und auch der Verbrauch an Gas steigt. Ein Auf und Ab beim Gaspreis findet allerdings nicht nur während der Heizsaison statt, sondern kann wie beim Strom auch innerhalb des Jahres vorkommen. Ein regelmäßiger Vergleich und Gaswechsel lohnt sich, um sich gegen Preiserhöhungen zu wehren und Kosten zu sparen. Je nach Verbrauch und dem aktuellen Gastarif können bei einem Anbieterwechsel mehrere Hundert Euro im Jahr eingespart werden, insbesondere wenn Sie sich nach einem Umzug noch in der Grundversorgung befinden. In Zeiten stetiger Preisanpassungen kann außerdem eine Preisgarantie von Vorteil sein. Ein regelmäßiger Gasanbietervergleich in unserem freenet Energy Tarifrechner ist sinnvoll und zeigt Ihnen das mögliche Sparpotenzial an der zu beliefernden Adresse auf.
Gaswechsel schnell
3.
Vorgehen beim Gasanbieterechsel
Für einen Gastarifvergleich geben Sie einfach Ihre Postleitzahl sowie Ihren Jahresverbrauch in kWh in den freenet Energy Tarifrechner ein. Ihren Jahresverbrauch entnehmen Sie Ihrer letzten Jahresabrechnung. Alternativ können Sie für den Vergleich einen durchschnittlichen Jahresverbrauch anhand von Referenzwerten zur Haushaltsgröße (in m²) ermitteln. Alle Anbieter, die in Ihrer Region aktiv sind, werden nun mit den verfügbaren Gastarifen angezeigt. Neben den Anbieter- und Tarifdetails wird Ihnen die mögliche jährliche Ersparnis zum Grundversorgungstarif angezeigt, wenn Sie zu einem der aufgeführten Gasanbieter wechseln.

Haben Sie sich für das Angebot eines neuen Gasversorgers entschieden, können Sie den Gaswechsel online in wenigen Schritten beantragen. Dazu benötigt der neue Versorger neben Ihren persönlichen Daten folgende Angaben von Ihnen:

  • Den gewünschten Liefertermin
  • Den Namen Ihres bisherigen Gasanbieters
  • Ihre Kundenummer beim bisherigen Gasanbieter
  • Die Zählernummer Ihres Gaszählers
  • Die Marktlokations-ID (MaLo-ID)
Vorgehen beim Gasanbieterwechsel
Diese Daten können Sie der letzten Gasrechnung entnehmen.

Wenn sie nicht umziehen, sondern nur den Gasanbieter wechseln, müssen Sie den alten Vertrag nicht selbst kündigen. Das übernimmt auf Wunsch der neue Energieversorger, bei dem Sie einen neuen Vertrag beantragen (Ausnahme: Sonderkündigungsrecht).

Nach Eingabe aller Informationen und der Verifikation Ihrer E-Mail-Adresse prüfen wir Ihren Gasauftrag und leiten diesen an das gewünschte Energieversorgungsunternehmen weiter. Sobald Sie Ihre Lieferbestätigung als Kunde des neuen Gasanbieters erhalten haben und uns davon einen Scan oder ein Foto per E-Mail zukommen lassen, bekommen Sie unseren freenet Energy Willkommensgutschein zugeschickt.
Vorgehen beim Tarifwechsel
4.
Fakten und Fristen beim Gaswechsel
Nachfolgende Fakten und Fristen sind beim Gaswechsel zu beachten.
4.1
Welche Personenkreise den Gasanbieter wechseln können
Den Gasanbieter schnell wechseln können alle, die einen eigenen Gaszähler im Haus oder in der Wohnung haben und in einem direkten Vertragsverhältnis zu einem Gasanbieter stehen. Bewohner von Mehrfamilienhäusern oder Mieter, die über eine gemeinsame Zentralheizung mit Wärme versorgt werden, haben nicht die Möglichkeit den Gasanbieter zu wechseln. In diesem Fall können Vermieter jedoch darauf hingewiesen werden, dass sich ein Wechsel zu einem günstigeren Gasanbieter lohnen würde. Sinken die Heizkosten durch einen Gasanbieterwechsel, macht sich das für jeden einzelnen Bewohner in der Betriebskostenabrechnung bemerkbar.
Gasanbieter schnell wechseln
4.2
Gasvertrag selbst kündigen oder durch den Energieversorger kündigen lassen
Die Grundversorgung kann in der Regel mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden.

Wenn Sie sich bei Ihrem Grundversorger bereits für einen anderen Tarif entschieden oder aber zu einem anderen Gasanbieter gewechselt haben, gelten individuelle Kündigungsfristen, die meistens in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzufinden sind. Beachten Sie, dass eine Kündigung immer schriftlich erfolgen muss. Der Anbieter ist gesetzlich verpflichtet, Ihre Kündigung zwei Wochen nach Eingang schriftlich zu bestätigen.

Wenn Sie Ihren Gasanbieter wechseln, können Sie auch Ihren neuen Versorger damit beauftragen, Ihren alten Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen. Haben Sie aufgrund einer Preiserhöhung des bisherigen Gasanbieters nur eine sehr kurze Frist zur Sonderkündigung, sollten Sie die Kündigung innerhalb dieser Frist selbst durchführen.
Energievertrag kündigen
4.3
Dauer der Umstellung auf neuen Gasanbieter
Der Lieferantenwechsel basiert auf vorgegebenen, automatisierten Wechselprozessen. In der Regel dauert die Umstellung Ihres Gasliefervertrags 6-8 Wochen nach Eingang Ihres Gasliefervertrags.
Ist der Lieferstart zum Wunschtermin nicht möglich, erfolgt die Belieferung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Gasanbieter umstellen
4.4
Dauer der Umstellung auf neuen Gasanbieter
Bei einem Gasanbieterwechsel wird die Gasversorgung nicht unterbrochen. Mit einem Anbieterwechsel bestimmen Sie lediglich, wer ab dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt Ihr bestelltes Gas ins allgemeine Netz einspeist. Auch Ihr Gaszähler wird nicht gewechselt. Zudem sind Sie als Verbraucher in Deutschland durch das Gasversorgungsgesetz geschützt. Gemäß der so genannten "Versorgungspflicht" sind sämtliche lokalen Anbieter dazu verpflichtet, die Verbraucher uneingeschränkt mit Gas zu versorgen. Sollte Ihr neuer Anbieter, aus welchem Grund auch immer, seinem Auftrag nicht mehr nachkommen können, so werden Sie nahtlos von Ihrem lokalen Gasversorger weiter beliefert.

Energie ist Vertrauenssache.

So einfach wechseln Sie Ihren Tarif
Informationen zum Stromanbieterwechsel




*) Die Höhe des Gutscheins kann je nach gewähltem Energieversorger variieren und wird einmalig von der freenet Energy GmbH ausgestellt. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.